neue Filz Film GmbH

Salmiak Noir

Ein Parkplatzstreit beschert einem notorisch verliebten Taxifahrer einen Gangster als Fahrgast. Auf der abenteuerlichen Tour vermischen sich Realität und Phantasie des Taxifahrers zu einem Cocktail aus Parodie und Blues, der den feinherben Geschmack der 'serie noir' hat.
Der Gangster ist der Routine seines Heldendaseins erlegen: seine Erfolge als Serienheld haben ihn leichtsinnig werden lassen. Er möchte gerne das Genre wechseln, aber sein Gesicht paßt nicht zum neuen Outfit.
Der Taxifahrer wird verurteilt, weil man seinen trivialen Geschichten keinen Glauben schenkt. Aber seine romantische Sehnsucht nach der großen Liebe bleibt auch unter härtesten Bedingungen ungebrochen.


Rüdiger Matzeit, Joachim Lünenschloß, Zazie de Paris, Uli Versum...

Buch und Regie: Volker Lüdecke
Regieassistenz: Stefanie Heim
Kamera: Jürgen Meissl
Licht: Gerion Wirthensohn
Ton: Günther Ries, Ralf Steikert
Ausstattung: Thomas Hermsdorf
Schnitt: Gerion Wirthensohn, Uschi Koch
Kostüme: Stefanie Heim
Maske: Katharina Wulff
Produktionsleitung: Oswald Schwander, Eva Resch

Musik: Paul Modler, Jon Rose, Billie Holiday...

Salmiak Noir war 1992 auf den Filmfestivals in Umeå/Schweden,
San Sebastian/Spanien und Groningen/Holland eingeladen.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Öffnungszeiten Neue Filz Film GmbH · Vorgebirgstr. 187 · D - 50969 Köln · Tel.: +49 221 - 55 00 893